Jungimkerkurs 2020 erfolgreich gestartet

Am gestrigen Mittwoch fanden sich ca. 30 Damen und Herren im Vereinsheim des Walimkervereins ein, um unserer Jungimkerausbildung 2020 beizuwohnen. Der 1. Vorsitzende ließ es sich nicht nehmen die Teilnehmer zu begrüßen und sich beim Lehrgangsleiter Hr. Bauer für die hervorragende Organisation im Vorfeld zu bedanken. Hr. Krebs wünschte den Teilnehmer spannende Stunden und viel Freude bei der Arbeit mit den Bienen.
Im Anschluß übernahm Hr. Bauer in seiner Funkion als Lehrgangsleiter das Mikrophon, um den weiteren organisatorischen Ablauf der Veranstaltungen zu vermitteln. Hr. Bauer stellte kurz das Betreuerteam vor. Dieses Jahr stehen den Teilnehmern die Betreuer Harald Rissmann, Jochen Sellmann, Daniel Volk, Heinz Bauer und Roland Friedrich mit Rat und Tat zur Seite.
Den Teilnehmer wurde angeboten im Rahmen des sogennanten Probeimkerns die vom Verein zur Verfügung gestellten Bienenvölker unter fachkundiger Anleitung im Jahresverlauf zu betreuen. Gegen einen geringen Unkostenbeitrag können die Jungimker die Völker im Anschluß übernehmen, bzw. bekommen diese bei einem Vereinsbeitritt zum WIV kostenlos.
Der Waldimkerverein wird auch für die Teilnehmer eine Sammelbestellung für sogenannte Einsteigersets organisieren, die praxisbezogen und speziell auf die vorgestellte Betriebsweisen zusammengestellt werden. Für die Einsteigersets steht uns die Fa. Dehner Bienen aus Hohenlohe als Partner zur Seite. Im Nachgang begann der erste Theorieabend, Hr. Rissmann stellte die westliche Honigbiene und deren Lebensweise vor. Wir wünschen den Teilnehmer viel Freude am hoffentlich neuen Hobby.

Volles Haus, Hr. Rissmann referierte am ersten Abend über die westliche Honigbiene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.