Imkerstammtisch am 15.04.2021 entfällt

Wir wollen es schon nicht mehr veröffentlichen, dass es aufgrund der Pandemie zu keinen Imkerstammtischen kommt. Gerade jetzt könnten sich die Jungimker von den erfahrenen Imkern nützliche Ratschläge geben lassen.

So wird über Digitale Medien informiert.

Onlinekurs für Neuimker durchgeführt

Leider hat das Pandemieschicksal den von uns geplanten Theoriekurs im März 2020 nicht vollständig durchführen lassen.

Kein Grund für uns das nicht nachzuholen. Wir haben unsere Präsentationen angepasst und umgeschrieben, damit es für eine Online Präsentation genauso passt wie für eine Präsenzveranstaltung. 24 Teilnehmer teils vom Vorjahr und teils von diesem Jahr hatten sich angemeldet.

Es waren 4 Abende mit diesen Themen:

Die Honigbiene Apis Mellifera – Referent Heinz Bauer

Betriebsweise – Betriebsmittel – Referent Daniel Volk

Honigkurs – Referent Roland Friedrich

Rechtliches um die Imkerei – Referent Jochen Sellmann

Bienenkrankheiten – Referent Jobst-Bernd Krebs

Der Onlinekurs stellt für die altehrwürdige Imkerei eine ganz neue Plattform dar. Und wie es in der Imkerei ist, wir stellen uns darauf ein.

Die Umfrage zum Kursende, hat uns 4,81 von 5 zu vergebenen Sternen gebracht.

Vielen Dank an die Teilnehmer.

Weitere Kurse werden folgen.

Frühlingsboten sind wichtige Nahrungsquellen für Bienen

Weidenkätzchen, auch Palmkätzchen genannt, sind die Blütenstände der Weide. Ihre silbergrauen flauschigen Blüten sind nicht nur bei Menschen beliebt. Wer sich die Zeit nimmt und eine blühende Weide genauer betrachtet stellt fest: hier summt und brummt es. Dank ihrer frühen Blüte ist die Weide erste Nahrungsquelle für zahllose Insekten wie Schmetterlinge, (Wild-)Bienen und Hummeln. Der eiweißreiche Pollen ist ein wichtiger Energielieferant nach der langen Winterpause und Kraftfutter zur Aufzucht der Brut. Aus diesem Grund stehen Weidenkätzchen unter Naturschutz und dürfen in der freien Natur nicht geschnitten werden. Der Waldimkerverein Schwand appelliert daher an alle:

Bitte schneiden Sie keine Palmkätzchen und belassen Sie die ersten Frühlingsblüher in der Natur, damit Insekten in der blütenarmen Zeit genug Nahrung finden. 

Imkerkurse 2021

Die Corona-Pandemie hat die im Frühjahr 2020 angesetzten Imkerkurse vollständig ausgebremst. Die Kurse mussten gemäß behördlicher Anordnung abgebrochen werden.

Der Vorstand des Waldimkervereins Schwand e.V. möchte für alle in 2020 angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer diese Kurse unter Leitung seiner ausgebildeten Bienenfachwarte neu auflegen.
Es handelt sich um folgende Kurse:

Imker-Grundkurs (für Neueinsteiger in die Imkerei)

Honiglehrgang (für fortgeschrittene Imker mit Bienenhaltung)

Alle angemeldeten Teilnehmer aus 2020 werden, sobald wieder die Möglichkeit besteht, zu den neu aufgelegten Kursen eingeladen.

Der in 2020 abgehaltenen Kurs:

Königinvermehrung mit der MINI-Plus-Beute


wird ebenfalls für das Frühjahr 2021 nochmals eingeplant, da 2020 wegen Überbuchung Teilnahmewünsche abgesagt werden mussten. Hierfür gilt jedoch der gleiche Vorbehalt wie oben genannt.

Geplante Termine:          März/ April 2021
Kursleitung Heinz Bauer, weitere Informationen:

Heinz Bauer heinz.m.bauer[at]t-online.de

Imkerjahr 2021

Der Wald Imker Verein Schwand wünscht allen ein gesundes und glückliches Jahr 2021.

Wir hoffen, dass die Corona Pandemie es zulässt, unsere Kurse und andere Vorhaben dieses Jahr durchführen zu lassen.

Info´s vom Imkerstammtisch 24.09.2020

Eine kleine Runde der Imker war am Donnerstag, 24.09.2020 zum Stammtisch im Vereinsheim. Natürlich unter Beachtung der Abstandsregeln.

Themen waren natürlich die Pandemie und wie es den Verein betrifft.

Die Jungimkerkurse mussten teilweise wegen der Pandemie verschoben werden.

Unser Plan, den im März abgebrochenen Kurs im November neu anlaufen zu lassen, kann leider nicht durchgeführt werden. Unser nächstes Ziel ist es, vorausgesetzt die Pandemie lässt es zu, die Jungimkerkurse wie gewohnt im März 2021 wieder anzubieten. Das Kursprogramm wird hier veröffentlicht.

Im Oktober ist ein Arbeitseinsatz geplant. Genaues Datum wird noch bekannt gegeben.

Der Thomasmarkt in Schwanstetten wurde abgesagt uns somit auch unser bekannter und beliebter Stand mit Imkereiprodukten.

Leider muss auch unser Jahresabschlussessen der Vereinsmitglieder ausfallen.

Bleiben Sie gesund.

Stammtisch am Donnerstag, 16.07.2020 – 19:00 Uhr

Am Donnerstag, 16.07.2020 – 19:00 Uhr gibt es einen vorgezogenen Stammtisch in unserem Bienenheim.

Die bestellten Varroagegenmittel werden an diesem Stammtisch ausgegeben.

Die Corona Abstandsregeln und Maskenpflicht sind unbedingt zu beachten. Sofern es das Wetter zulässt, werden wir im Freien bleiben.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche.